Blüemlisberg AG

Unser Blüemlisberger Ziegenmilch-Eis wird direkt auf dem gleichnamigen, neu erstellten Ziegenhof auf 1200 Meter über Meer produziert. Die zur Eisproduktion eingesetzte Ziegenmilch wird ausschliesslich vom Landwirtschaftlichen Betrieb Blüemlisberg eingekauft - dessen Saanen-Ziegen fressen Raufutter mit dem für die Bergzone 3 typischen, hohen Kräuteranteil. Der Verzicht auf Silage und die Teilnahme an den BTS und RAUS Programmen sind weitere Pluspunkte.

Gut für die Ziege & Gut für unser Eis!

 

 

Und so wirds gemacht

Schritt 1

Wir verwenden die warme Produktionsmethode und Pasteurisieren unsere Ziegenmilch und die Grundzutaten per Wannen-Pasteur. Das Rührwerk sorgt für eine geschmeidige - Homogene Masse.

Schritt 2

Nach erfolgter Pasteurisierung kühlt der Wannenpasteur die Ziegenmilchgrundmasse rasch herunter.

Damit ist die Milchmasse bereit für ca. 12 Stunden bei 5 Grad C im Kühlraum zu quellen.

Folgetag: Schritt 3

Die Ziegenmilchmasse wird mit der Fruchtmasse per Hochfrequenzmixer vermischt. Danach geht's in den KR G9 Diagonalfreezer. Dieser Extrudiert ein trockenes, geschmeidiges und Stabiles Ziegenmilcheis. Dank der hohen Leistung des Gerätes (rotierender Schockfroster) kann direkt abgefüllt werden. Eine Rückkristallisation der Masse ist ausgeschlossen.

Schritt 4

Unser Ziegenmilcheis wird von uns entweder direkt ab Diagonalfreezer in Standardbehälter für Gastronomie & Gelaterias - oder per Abfüllanlage in unsere Blüemlisberg 135 ml Cups abgefüllt.

Schritt 5

Die Produkte werden anschl. Konfektioniert und mit Label, MHD etc. ausgestattet.

Alle Produkte besitzen Standardisierte VPE und GS1 Strichcodes.

Galliker Food in Altishofen liefert unsere Produkte direkt an Ihre Haustüre.

Blüemlisberg AG
Mythen