Aus der ganzen Deutschschweiz sind sie angereist – die sieben Fotografen, welche am ersten Instameet vom vergangenen Samstag auf dem Sattel-Hochstuckli teilgenommen haben. «Folgt uns in die Schwyzer Bergwelt», so lautete die Überschrift der Einladung, welche sich an Influencer und Fotografen aus der ganzen Schweiz richtete. Eingeladen zu diesem ersten Instameet im Kanton Schwyz haben die drei innovativen Betriebe Blüemlisberg AG, Sattel-Hochstuckli AG und das Berggasthaus Herrenboden. Sieben Influencer, Landschafts- und Tierfotografen aus den Kantonen Schwyz, Zug, Aargau, Luzern, Zürich, Thurgau und Uri trafen sich am vergangenen Samstag, 13. Juni 2020 bei der Talstation der Sattel-Hochstuckli.


Werben für die Schönheit der Schwyzer Berglandschaft
Nach einer kurzen Begrüssung startete die bunt gemischte Gruppe mit dem ersten Highlight: Die Fahrt mit der ersten Drehgondelbahn der Welt von der Sattel-Hochstuckli. Oben auf dem Mostelberg angekommen, stärkten sich die Damen und Herren mit Gipfeli und Kaffee, bevor der actionreiche Teil begann. «Rasant», meinten die einen «mega cool» die anderen. Gemeint haben sie eine Fahrt auf der Rodel- oder der Tubingbahn. Anschliessend ging es über eine der längsten Fussgängerhängebrücke Europas. Die Hängebrücke «Raiffeisen Skywalk» erstreckt sich über 374 m und ist bis zu 58 m hoch. Trotz Adrenalinkick konnte die herrliche Aussicht ins Ägerital und über die vielfältige Bergwelt genossen werden.


Ein Mittagessen der Superlative

Nach einem kurzen Fussmarsch durch die schöne Berglandschaft erreichte die Gruppe mit knurrendem Magen das Berggasthaus Herrenboden. Begrüsst wurde durch das Wirtepaar Julia Scheuber und Silvan Betschart. Nach einem Willkommensdrink durfte dem Küchenpersonal über die Schultern geschaut werden. «So ein Mittagessen hätte ich nicht erwartet», meinte ein Teilnehmer. Was Silvan Betschart, Koch des Berggasthaus Herrenboden, in einem 3-Gangmenü auf den Teller zauberte, war schlicht und einfach fantastisch.


«Geisskalte» Köstlichkeit zum Schluss
Ein Verdauungsspaziergang führte die Influencer und Fotografen dann über den Rundweg mit wunderschönen Aussichten auf den Schwyzer Talboden um den Engelstock zum Blüemlisberg. Als Start-Up Unternehmen kreiert die Blüemlisberg AG aus ihrer Ziegenmilch exklusive Delikatessen. Auf eine davon, nämlich das einzigartige «geisskalte» Ziegenmilchglacé, wollte niemand verzichten. Nach ein paar Fotoshootings mit den Ziegen rund um den Blüemlisberg, machte sich die Gruppe mit vielen neuen Eindrücken, vollen Speicherkarten und glücklich auf den Heimweg.

Produkte aus feinsterSchweizZentralschweizer Ziegenmilch